Download Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Eine Einführung in by Professor Dr. Karin Rebmann, Professor Dr. Walter Tenfelde, PDF

By Professor Dr. Karin Rebmann, Professor Dr. Walter Tenfelde, Professor Dr. Ernst Uhe (auth.)

Das Lehrbuch bietet in knapper, leicht verst?ndlicher und systematischer Aufbereitung einen einf?hrenden ?berblick ?ber die beiden Teildisziplinen Berufs- und Wirtschaftsp?dagogik und tr?gt dazu bei, sie st?rker als bisher aufeinander zu beziehen. Mit Hilfe von Strukturbegriffen werden die relevanten Studieninhalte vorgestellt. Querverweise gestatten ein freies Navigieren durch die Informationsangebote. Zahlreiche Beispiele erleichtern den Zugang zu Sichtweisen, Analysen und Erkenntnissen der Berufs- und Wirtschaftsp?dagogik.
Das Lehrbuch ist nach folgenden Strukturbegriffen gegliedert:
- Rahmenbedingungen
- Berufsbildungspolitik
- Beruf, Wirtschaft und P?dagogik
- Zielsetzungen
- Lernort Schule
- Lernort Betrieb
- Didaktik des beruflichen Lernens und Lehrens
- Ausbildung der Lehrer und Ausbilder
"Berufs- und Wirtschaftsp?dagogik" richtet sich an Dozenten und Studierende der Berufs- und Wirtschaftsp?dagogik sowie an Lernende und Lehrende in der Aus- und Weiterbildung in Schulen und Betrieben. F?r die zweite Auflage wurden alle Module ?berarbeitet und aktualisiert, um der raschen Entwicklung der Disziplin in den vergangenen Jahren zu entsprechen.
Prof. Dr. Karin Rebmann lehrt am Institut f?r Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsp?dagogik an der Universit?t Oldenburg.
Prof. Dr. Walter Tenfelde lehrt am Institut f?r Berufs- und Wirtschaftsp?dagogik der Universit?t Hamburg.
Prof. Dr. Ernst Uhe lehrt am Institut f?r berufliche Bildung, Hochschulbildung und Weiterbildungsforschung der TU Berlin.

Show description

Read or Download Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Eine Einführung in Strukturbegriffe PDF

Best german_6 books

Kundenzufriedenheit durch Kernkompetenzen: Eigene Potenziale erkennen, entwickeln, umsetzen

Kernkompetenzen stellen ein Bündel von Fertigkeiten und Fähigkeiten dar, die es Unternehmen ermöglichen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und sich dadurch von den Wettbewerbern langfristig abzuheben. Die Aufgabe der strategischen Führung ist es, diese Potenziale zu erkennen und so zu steuern, dass die Zufriedenheit des Kunden optimiert und so eine dauerhafte Produkt- und Markenloyalität erreicht wird.

Finanzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Das Lehrbuch führt Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der Rechtswissenschaften in die Grundlagen der Finanzwirtschaft ein. Das besondere Anliegen des Buches besteht darin, dem Leser Grundlinien und Zusammenhänge des auf den Kapitalmarkt bezogenen finanzwirtschaftenden Handelns aufzuzeigen, das zu den ökonomischen Funktionen des Finanzierens und des Handelns mit Wertpapieren gehört.

Mikrobiologisches Praktikum: Versuche und Theorie

Mikro-biologisch, Mega-praktisch, Giga-gutHier werden Mikroorganismen, ihre Wirkungen in Alltag und Umwelt sowie biotechnologische Produkte in einfachen und anschaulichen Versuchen sichtbar gemacht. Zu allen Versuchen werden die theoretischen Grundlagen ausführlich dargestellt. Außerdem geben Anleitungen zu Exkursionen und zur Demonstration von Anschauungsmaterial aus der Natur praktische Anregungen, wie Mikroorganismen ‘vor Ort‘ erlebt werden können.

Kraftfahrzeug-Hybridantriebe: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Anwendungen

Gesetze und Energiekosten zwingen die Automobilindustrie sich intensiv mit Hybridantrieben zu beschäftigen. Für die Automobilindustrie, für die Zulieferer, für die Forschung und für die Lehre ist dies ein relativ neues Thema. Die Autoindustrie muss in den nächsten Jahren cars mit Hybridantrieb in den verschiedenen Fahrzeugtypen für alle wesentlichen Märkte anbieten.

Extra info for Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Eine Einführung in Strukturbegriffe

Sample text

Lehrer/innen und Ausbilder/innen müssen also "vor Ort" zusammengeführt werden. Berufsbildungsforschung 4 49 Berufsbildungsforschung In verschiedenen Institutionen und Organisationen wird in der Bundesrepublik Berufsbildungsforschung betrieben. Berufsbildungsforschung findet gegenwärtig an Hochschulen, außeruniversitären Forschungsinstituten und z. T. auch in Forschungseinrichtungen großer Wirtschaftsunternehmen statt. Berufsbildungsforschung ist Forschung, die "die Bedingungen, Abläufe und Folgen des Erwerbs fachlicher Qualifikationen sowie personaler und sozialer Einstellungen und Orientierungen (untersucht), die für den Vollzug beruflich organisierter Arbeitsprozesse bedeutsam erscheinen" (DFG-Senatskommission 1990, S.

Darin ist ein weiteres Konfliktpotential zu erkennen. 42 1 Berujsbildungspolitik Bundesinstitut für Berufsbildung Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BmB) betreibt Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der betrieblichen Berufsbildung und nimmt Dienstleistungs- und Beratungsfunktionen gegenüber der Berufsbildungspraxis und der Bundesregierung wahr. Es entwickelt Grundlagen für die Aus- und Weiterbildung, modernisiert und verbessert Ausbildungskonzepte und Ausbildungsmaßnahmen. Dabei hat es die technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen bei der Modemisierung zu berücksichtigen (vgl.

Förderlich haben sich auch die Transparenz der Angebote und Zugangsmöglichkeiten, eine angemessene zeitliche Organisation und Erreichbarkeit der Bildungsstätten erwiesen. Die klassische Form der Lernorganisation ist immer noch die der Kurse und Lehrgänge. Die Weiterbildungsangebote jenseits der klassischen Formen zeichnen sich durch eine Verbindung von Lernen und Arbeiten aus, z. B. als Qualifizierung im Rahmen von so genannten On-the-job-Maßnahmen (~ LB, Arbeiten und Lernen). Zu diesen Maßnahmen gehören beispielhaft Lernstatt, Qualitätszirkel, Job-Rotation und selbstgesteuertes Lernen beispielsweise im Intranet und auf elektronischen Lernplattformen (~ LB, Konzepte betrieb- lichen Lernens).

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes