Download Biomathematik für Mediziner: Begleittext zum by (auth.) PDF

By (auth.)

Show description

Read or Download Biomathematik für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog PDF

Best german_6 books

Kundenzufriedenheit durch Kernkompetenzen: Eigene Potenziale erkennen, entwickeln, umsetzen

Kernkompetenzen stellen ein Bündel von Fertigkeiten und Fähigkeiten dar, die es Unternehmen ermöglichen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und sich dadurch von den Wettbewerbern langfristig abzuheben. Die Aufgabe der strategischen Führung ist es, diese Potenziale zu erkennen und so zu steuern, dass die Zufriedenheit des Kunden optimiert und so eine dauerhafte Produkt- und Markenloyalität erreicht wird.

Finanzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Das Lehrbuch führt Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der Rechtswissenschaften in die Grundlagen der Finanzwirtschaft ein. Das besondere Anliegen des Buches besteht darin, dem Leser Grundlinien und Zusammenhänge des auf den Kapitalmarkt bezogenen finanzwirtschaftenden Handelns aufzuzeigen, das zu den ökonomischen Funktionen des Finanzierens und des Handelns mit Wertpapieren gehört.

Mikrobiologisches Praktikum: Versuche und Theorie

Mikro-biologisch, Mega-praktisch, Giga-gutHier werden Mikroorganismen, ihre Wirkungen in Alltag und Umwelt sowie biotechnologische Produkte in einfachen und anschaulichen Versuchen sichtbar gemacht. Zu allen Versuchen werden die theoretischen Grundlagen ausführlich dargestellt. Außerdem geben Anleitungen zu Exkursionen und zur Demonstration von Anschauungsmaterial aus der Natur praktische Anregungen, wie Mikroorganismen ‘vor Ort‘ erlebt werden können.

Kraftfahrzeug-Hybridantriebe: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Anwendungen

Gesetze und Energiekosten zwingen die Automobilindustrie sich intensiv mit Hybridantrieben zu beschäftigen. Für die Automobilindustrie, für die Zulieferer, für die Forschung und für die Lehre ist dies ein relativ neues Thema. Die Autoindustrie muss in den nächsten Jahren automobiles mit Hybridantrieb in den verschiedenen Fahrzeugtypen für alle wesentlichen Märkte anbieten.

Additional resources for Biomathematik für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog

Sample text

J = n und Hk = 1 (bzw. 100 %). Beim Ubergang von den absoluten Haufigkeiten zu den absoluten Summenhaufigkeiten gehen keine Informationen verloren, da man iiber die Aufl6sung von (1. 18) n1 N1 n. N. 3..... kll aus den absoluten Summenhaufigkeiten wieder die absoluten Haufigkeiten berechnen kann. Dies gilt analog fiir die relativen Haufigkeiten. Die graphische Darstellung der relativen Haufigkeiten bei einem diskreten Merkmal ist das Stabdiagramm (siehe Bild 6). Bei einem stetigen Merkmal mit klassierten Daten (siehe Abschnitt 1.

H. III 46 0. 03 98 1. 00 4 Summen : Tabelle 2: AB lIiIllII lIIlln I IIfIII III ~~:~~~~~i~:~~~~~~ Strichliste und Haufigkeiten fUr die Daten des Merkmals "Blutgruppe" der Mutter. Daten nach Tabelle 1 * * * Beobachtet man an jeder Beobachtungseinheit zusatzlich zu einem Merkmal A mit den Auspragungen AI' A 2 , ... , Ak ein zweites Merkmal B mit den Auspra gungen B 1 , B 2 , ... , Bi' dann ist n ij die absolute Haufigkeit, mit der die Kom· bination der Auspragungen A. und B. beobachtet wurde (i = 1,2, ...

2 Sterbetafeln Wichtige Hilfsmittel fUr die deskriptive medizinische Statistik sind Sterbetafeln, wie sie im Statistischen Jahrbuch der Bundesrepublik Deutschland (Statistisches Bundesamt, Wiesbaden) veroffentlicht werden. Die S t e r be z iff e r ~ ist die Anzahl der im Alter x Verstorbenen ei- ner bestimmten Personengruppe (etwa Gesamtbevolkerung, Geschlechtsgruppe), bezogen auf die mittlere Anzahl der im Alter x Lebenden dieser Gruppe in einem Berichtsjahr. Die Sterbeziffer ist daher eine relative Haufigkeit; falschlicherweise wird sie oft als Wahrscheinlichkeit bezeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes